Konzert Sponte Trio

Der internationale renommierte Cellist Matias de Oliveira Pinto sowie die beiden in Bremen lebenden Cellisten Lynda Anne Cortis und Matthias Boutros spielten spontan als Überraschungsgeschenk auf einer Geburtstagsfeier einer gemeinsamen Freundin. Man verstand sich, freute sich über die Bereicherung, die ein Zusammenspiel in dieser Besetzung mit sich bringt und plante weiteres gemeinsames Musizieren. So schnell und so einfach kann es sein. Und alles aus einer spontanen, "von selbst" entstandenen Freude heraus, einen gemeinsamen Draht zur Musik erlebt zu haben.

 

Ein sehr breit gefächertes Repertoire, von frühem Barock bis hin zu eigens arrangierten feurigen argentinischen Tänzen präsentiert das Cello und dessen Klangschönheit in allen erdenklichen Facetten.

 

Mit der Villa Sponte fand das neu entstandene Trio einen passenden Namenspatron.