Ausstellung | „update /7“ | INFINITE BORDERS #1

Vernissage | 11.06.2022 | 18.00 Uhr | Laudatio: Prof. Jochen Stenschke

vom 12.06.2022 bis zum 19.07.2022 | Öffnungszeiten: Di., Sa. und So. von 15 - 18 Uhr


INFINITE BORDERS ist ein künstlerisches Forschungsprojekt, das mittels künstlerischer Intervention und ästhetischer Reflexion, die technologische Entwicklung von Digitalität und Künstlicher Intelligenz in zukünftigen Lebenswelten im Verhältnis von Mensch und Maschine untersucht.

 

Vertreten sind die Künstler*innen: Lukas Bleyer, Leon Bohlsen, Anna Nau, Frauke Lindemann, Anista Mangala Arulruban, Lydia Radzuweit (prämiert im Rahmen des Ottersberger Kunstpreis der Hollweg Stiftung) und Jochen Stenschke.

 

www.infiniteborders.de

 

Der Eintritt ist frei. Anmeldung ist nicht erforderlich.