Jazzkonzert | TOBA

16.02.2024 | 20.00 Uhr

 

 

Das Gefühl, an einem warmen Abend ins freie zu treten, das ist TOBA. Das Trio aus Hannover bietet seinen ganz eigenen Blick auf das jazztypische Gitarrentrio. Stets einem tiefgründigen Sound verpflichtet, gilt vor allen eins: Zuhören – und daraus entwickeln, was vorher unausgesprochen im Raum stand. Dabei ist TOBAs Musik mehr als die Summe ihrer Teile. Zwischen sanften Vulkanausbrüchen und elegant-halsbrecherischen Turnübungen verstecken sich neue Perspektiven auf bekannte Klänge. Entlang eigener Kompositionen und ein paar unverzichtbaren Lieblingssongs manövrieren sich die drei Protagonisten in Welten, di an das Reisen, Vermissen und Schwimmen im offenen Meer erinnern.

 

Joel Podolski (Gitarre), Finn Clausen (Bass) und Aaron Rosenow (Schlagzeug) haben sich als Trio im Studium in Hannover gefunden und schnell gespürt, dass sie am Instrument eine gemeinsame Sprache schätzen und suchen. Seit zwei Jahren spielen sie Kompositionen aus eigener Feder, Standards und Cover von Kat Frankie bis Green Day.

 

  Eintritt ist frei. Zahl, was Du kannst. Empfohlen sind 10,-, 15,-, 20,- Euro oder gerne mehr.