Konzert | Eyal Lovett Quartett | 13.10.2018 | 20:00 Uhr


 Eyal Lovett ist ein israelischer Jazzpianist und Komponist, der zurzeit in Berlin lebt. Lovett wurde von Jazzy Berlin zum "Künstler des Jahres 2017" gewählt. Im Juni 2018 gewann das Eyal Lovett Trio den 1. Platz beim internationalen Wettbewerb JazzWings in Warschau.

"Es gibt so viele Schätze hier - und an diese vierundachtzig Minuten habe mich über einen langen Zeitraum begleitet,sodass ich mich auf die Feinheiten und die Aufrichtigkeit konzentrieren konnte. Im Moment würde ich ohne diese besondere Sammlung nicht weit kommen."- Adrian Pallant

Eyals drittes Album wurde in einer Live-Performance in Horns Erben, Leipzig aufgenommen. Es zeigt sein Trio und den grandiosen Gitarristen Eran Har Even. Das Album soll Ende 2018 veröffentlicht werden.

 

 

Eyals zweites Album "Tales From a Forbidden Land" wurde im November 2016 fertig gestellt. Das Doppelalbum wurde vom Londoner Label Two Rivers Records veröffentlicht. Hier spielt der bekannte Gitarristen Gilad Hekselman mit.

Das Debütalbum Eyals "Let Go", welches im November 2013 unter großem Beifall präsentiert wurde. Das Album ist eine mischung aus originellen Jazzstandards und israelischer Musik.

"Lovett teilt sein rhythmisches, kompositorisches und harmonisches Können ..."Let Go "fungiert als Spiegel, für Lovetts Stimme, sein können als Arrangeur und Komponist und als Pianist " - „all about Jazz“

Eyal studierte in New York bei renommierten Musikern wie Sam Yahel, George Cables, Hal Galper und Ari Hoening. In Israel studierte er klassische Musik bei Sarah Tal und Rachel Feinstein und Jazz mit Amit Golan, Ofer Ganor, Omri Mor, Yuval Cohen und Alon Yavnai.

Eyal ist der Gewinner der preisgekrönten „alumni of the first class“ der renommierten New School for Jazz und zeitgenössische Musik und das israelische Konservatorium.

Er setzte seine Ausbildung an der New School in New York fort, wo er Stipendien für außergewöhnliche Darbietung erhielt

 

Hier einige Links zur Musik: links to the music

https://youtube.com/watch?v=vioYPxfOT9g

https://youtube.com/watch?v=DfWTVrxiIAc

https://youtube.com/watch?v=Ud87ymbCy00