Konzert | Eyal Lovett Trio | wird verschoben


Eyal Lovett Trio

Eyal Lovett–Klavier

Aidan Lowe–Schlagzeug

Jan Sedlák–Kontrabass

Der gebürtige Israeli Eyal Lovett tourt seit 7 Jahren durch Europa, als Bandleader, beiSolokonzerten und als Sideman. Er hat mit Gilad Hekselman, Eran Har Even, Kenneth Dahl Knudsen, Amit Friedman, Noam David, Yogev Shitrit, Igor Kogan, Ganna Gryniva und vielen anderen zusammen gearbeitet.

Eyal studierte in New York bei so renommierten Musikern wie SamYahel, George Cables, Hal Galper und Ari Hoening. In Israel studierte er klassische Musik bei SarahTal und Rachel Feinstein und Jazz bei Amit Golan, Ofer Ganor, Omri Mor, Yuval Cohen und AlonYavnai.

 

Eyal ist außerdem ein preisgekrönter Alumni der ersten Klasse des prestigeträchtigen gemeinsamen Programms von The New School for Jazz and Contemporary Music und dem Israelischen Konservatorium. Er setzte seine Ausbildung an der New School in New York fort, wo er mit Stipendien für herausragende Leistungen ausgezeichnet wurde.

Eyals Musik konzentriert sich auf das Erzählen von Geschichten, tiefe und durchdachte Kompositionen und eine hypnotisierende Performance und Ausführung. Beeinflusst von Größen wie Bill Evans und Brad Mehldau sowie Avishai Cohen, Shai Maestro und Gilad Hekselman, hat Eyals Musik eine "klassische" Architektur und Entwicklung, rhythmische Komplexität und mediterrane, fesselnde Melodien.

Eyal Lovett lebt seit 2019 in Aarhus. Er wurde 2017 von Jazzy Berlin zum "Künstler des Jahres"gewählt. Im Juni 2018 gewann das Eyal Lovett Trio den 1. Platz beim internationalen Wettbewerb Jazz Wings in Warschau.

 

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 15,00 Euro