Johanna Klein Quartett (D)

Außschließlich - Mitschnitt Radio Bremen/Bremen Zwei


Johanna Klein Quartett

 

Johanna Klein–Saxophon, Komposition

Jan Philipp–Schlagzeug

Leo Engels–Gitarre

Nicolai Amrehn-Kontrabass

 

Das Jazzquartett um die Kölner Altsaxophonistin Johanna Klein wurde 2018 in Köln gegründet. Neben der Bandleaderin spielen die Kölner Jazzmusiker Jan Philipp am Schlagzeug, Leo Engels ander Gitarre und Nicolai Amrehn am Kontrabass. Die Musik bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Modern Jazz und freier Improvisation, gepaart mit polyrhythmischen, avantgardistischen und teilweise rockigen Elementen. Dabei ist es den Musiker*innen ein großes Anliegen, Sinnlichkeit und Expressivität miteinander zu kombinieren und den charakteristischen Bandsound trotz der klangästhetischen Bandbreite stets zu bewahren.

Johanna Klein wuchs auf in Rüsselsheim. Schon in frühen Jahren kam sie in Kontakt mit Jazzmusik,so sang und spielte sie neben lokalen Big Bands wie der IKS Big Band auch im Landesjugendjazzorchester Hessen.

Johanna studierte an der Hochschule für Musik und Tanz Kölnund tourte durch verschiedene Länder und Kontinente. Heute lebt sie in Köln und nimmt als Saxophonistin, Sängerin und Komponistin an der Musikszene Kölns teil.