Konzert - Martin Rixen & Dieter Weische | 04.07.0218 | 20:00 Uhr

Musik ist für Martin Rixen ein Ausdruck von etwas Höherem, das alle verbindet und universelle Sprache ist. Seine Klaviermusik entspringt diesem Ort. Aus der Stille heraus formen sich Melodien, Harmonien und Klangbilder, die den Zuhörer nach innen schauen, Raum und Zeit vergessen lassen und zum Träumen einladen. Martin Rixen studierte und lehrte Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Aktuell lebt er im Ashram seines spirituellen Lehrers Mooji in Portugal.

 

Dieter Weische studierte Querflöte und lernte das Spiel der japanischen Bambusflöte Shakuhachi bei verschiedenen Meistern. In diesem Konzert begegnen sich zwei Musiker, die auf ihren Konzerten über die abenteuerliche Verbindung von Klang und Stille immer wieder mit Freude staunen können.
Im solistischen wie auch im gemeinsamen Spiel von Klavier und Flöte / Shakuhachi werden die Zuhörer eingeladen, auf eine klangliche Entdeckungsreise zu gehen.
Im Konzert bitten die Musiker um Stille zwischen den einzelnen Stücken, um das Gehörte nachwirken zu lassen und der eigenen inneren Reise Raum zu geben.

 

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.