Konzert | Frank Bridge Trio | 25.01.2020 | 20.00 Uhr


Das „Frank Bridge Trio“ widmet sich mit seinem neuen Konzertabend den Werken der britischen Komponisten Frank Bridge und Ralph Vaughan Williams, sowie ausgewählten Liedern von Johannes Brahms.

Zu hören sind neben reinen Instrumentalkompositionen Lieder in der Duobesetzung und Songs in der Triobesetzung Sopran, Violine und Klavier. Auf dem Programm stehen außerdem die Zwei Gesänge für Singstimme, Viola und Klavier und weitere Lieder von Johannes Brahms.

 

Hanna Thyssen - Sopran

Paul Bialek - Violine, Viola

Monika Arnold - Klavier

 

Paul Bialek - Musikalische und geigerische Ausbildung an der Hochschule für Künste Bremen bei Prof. Thomas Klug (Konzertmeister der Deutschen Kammerphilharmonie). Hier studierte er auch bei Prof. Thomas Albert die barocke Aufführungspraxis und Barockvioline. Das Studium ergänzten Meisterkurse bei Prof. Yfrah Neaman, Prof. Mi-Kyung Lee, Monika Hugget u. a. Paul Bialek lebt als freischaffender Musiker in Worpswede und arbeitet mit einer Vielzahl von Kammerensembles und Orchestern, sowohl auf modernen als auch historischen Instrumenten.


Hanna Thyssen - Gesangsausbildung bei Heribert Langosz, später Theresa Seidl und Theo Wiedebusch (beide Bremer Theater). Abschluss des Musikstudiums mit Auszeichnung. Meisterkurse u.a. bei Prof. Barbara Schlick, Prof. Harry van der Kamp und Prof. Hans- Peter Blochwitz.  2001 wurde sie Stipendiatin des Richard - Wagner Verbandes. Als freiberufliche Lied- und Oratoriensängerin konzertiert sie seit einigen Jahren erfolgreich im In- und Ausland und arbeitete mit verschiedenen namhaften Ensembles, u.a. Kammerchor Stuttgart (Frieder Bernius), Weser- Renaissance (Manfred Cordes). CD- und Rundfunkproduktionen runden ihre künstlerische Tätigkeit ab.

 

Monika Arnold - Schulmusik- und Germanistikstudium an der Universität Kassel bei Hellmuth Vivell und Nicolai Posnjakow. Klavierstudium an der Hochschule für Künste in Bremen bei Prof. Kurt Seibert und Prof. Luciano Ortis mit dem Studienabschluss "Künstlerische Reifeprüfung". Teilnahme an Meisterkursen bei Prof. Detlef Kraus und Prof. András Hamary. 1993 -2005 Korrepetitorin und Pianistin am Waldau- Theater in Bremen. Rundfunk und Fernsehaufnahmen, sowie CD- Produktionen Konzerttätigkeit als Liedbegleiterin und in verschiedenen kammermusikalischen Ensembles.

 

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.